Die Heimatliebhaberinnen

Nicole Müller und ihr Verein „heimatBEWEGEN” zählen zu den Neulandgewinnern. Die Ballenstedter wollen alte Verkrustungen aufpflügen, um das städtische Leben wieder kräftiger blühen zu lassen. Ihr Motto: „Stellen Sie sich vor, Ihre Stadt wäre wunderbar und Sie sind schuld daran!”

Weiterlesen

 

Das Lieblingsstück des Campers

Urlaub im Hotel oder im Ferienhaus machen – herrlich. Kann aber jeder. Mit einem alten DDR-Wohnwagen über die Campingplätze zu ziehen, hingegen nicht. Das findet zumindest Steffen Hühne aus Hasselfelde.

Weiterlesen

 

Neugierig bleiben

Wenn Bernd Papke in seinen Kunstkursen mit Laien arbeitet, erleben beide Seiten Überraschungen. Der Künstler staunt über das, was entsteht, wenn Menschen über ihren Schatten springen und sich einfach mal auf neues Terrain wagen. Auch er selbst wird nicht müde, sich zu verändern.

Weiterlesen

 

Die "Olle Oma" lässt's krachen

Die Blankenburgerin Doris Kilian ist die wahrscheinlich komischste Oma des Harzes. Trotz ihrer 70 Jahre ist sie als Alleinunterhalterin unterwegs und sorgt mit ihren schrägen Nummern für Freudentränen und Schenkelklopfer.

Weiterlesen

 

Verfilzte Leidenschaft

Irgendwann hatte Kathrin Fahrenbruch keinen Bock mehr auf ihren Büro-Job. Seither macht sie es sich und anderen kuschelig. Beim Filzen entstehen Ostereier, Hüte für den Chef und Eierwärmer.

Weiterlesen

 

Mit Geige und Maurerkelle

Wo einst DDR-Ministerielle Urlaub machten und Gastronomen nebst Sanierern glücklos agierten, schlägt das kulturelle Herz Ilsenburgs immer vernehmlicher. Schlossherr oder Klostervorsteher? Rainer Schulze winkt ab und erzählt, wie er und das Ilsenburger Kloster zueinander fanden.

Weiterlesen

 

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden