„Ich träume nicht von der Zukunft“

Andrea Barheine ist eine starke Frau. Sie will nicht zulassen, dass der Krebs ihr Leben bestimmt. Dass er die Oberhand gewinnt. Sie will ihren Humor nicht verlieren, auch wenn sie in den vergangenen Jahren sehr viel Zeit in Krankenhäusern verbracht hat und Ärzten gegenüber saß, die öfter schlechte Nachrichten für sie hatten als gute. Weil es in ihrem Bauch zog und zwickte, ist sie 2009 von einem Arzt zum nächsten gelaufen. Ein Gastroenterologe wurde beim Ultraschall stutzig: „Er sagte, so etwas habe er noch nie gesehen. Dabei guckt er ja jeden Tag in Bäuche.“ Andrea Barheine schluckt, während sie von jenen Tagen erzählt. mehr lesen >>>

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden