Herr der Sägen

Bis vor wenigen Jahren war Bernd Winter ein ganz normaler Tischler. Er hat Fenster, Haustüren, Treppen, Carports und Vordächer gebaut. Heute reist er durch die Welt, um bei internationalen Wettbewerben und Künstlertreffen Holzfiguren zu schnitzen. Sein Werkzeug ist schwer, laut und sieht aus, als könnte man damit eher Brennholz herstellen als Kunst schaffen: Er arbeitet mit der Kettensäge. Er kann sich noch an den Moment erinnern, an dem er das erste Mal selbst über das gestaunt hat, was ein Kettensägen-Schnitzer mit seinem Gerät entstehen lassen hat: „Wir waren 2002 im Urlaub an der Ostsee. In Zingst gab es eine Skulpturen-Ausstelllung. Ich war fasziniert, wie filigran man mit einer Säge arbeiten kann“, erzählt er. >>>