Geschichte in Bildern

Bilder füllen Ordner. Ordner füllen Schränke. Wie bei vielen anderen Sammlern ist das auch bei Axel Nucke so. Der 65-jährige Schierker sammelt Post- und Ansichtskarten. Aus Leidenschaft. Und das seit nunmehr über 40 Jahren. Allerdings nicht irgendwelche, sonder, nur jene, die die Geschichte seines Heimatortes und der unmittelbaren Umgebung bis in die 1960er Jahre zeigen. Eine Zeitreise, die den Wandel und die Veränderungen des Örtchens sichtbar macht. Wenn Nucke Besuch bekommt, drehen sich die Gespräche – natürlich – fast immer auch um Schierke. Gerne zeigt er dabei seine Postkarten, nimmt seine Gäste beim Ansehen der zum Teil schon vergilbten Bilder mit auf eine Zeitreise bis ins 19. Jahrhundert. >>>